crazycerolein

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



crazycerolein

* mehr
     Gedichte
     mein dad
     meine hobbys

* Links
     tibia
     klopfers web^^
     halbwertszeit.net
    
    
    
    
    
    






neue idee?

hey ho
habe mir in den letzten tage überlegt ob ich vielleicht hin und wieder etwas über meinen dad schreib. der bringt jeden tag sachen zusammen das is der wahnsinn. meine ma kann darüber nicht mehr allzu sehr lachen aba ich fands verdammt komisch. was er auch macht iwo macht ers ja doch falsch :P
aber das ist alles noch in bearbeitung muss erst mal ein bisschen was sammeln, derzeit ist er uns beleidigt also macht er nix im haus dem entsprechend keine storys über die man lachen könnte :P

bis denne

crazycerolein
14.3.08 20:24


Werbung


7.3.08 20:38


ein neuer monat...

hey ho
ein neuer monat und neues glück?! hat ja schon mal klasse angefangen mit diesem fucking sturm total zum kotzen.
im moment gibt es nicht besonders viel positives zu erzählen
treffe nur alte freunde wieder in der stadt an und das is was gutes allerdings kenn ich mich gar nimmer aus wo man no hingeht aba denke das kommt noch.
meine nächsten 3 jahre zukunft sind geplant solang ich net alles versau :/
naa und sonst spiel ich tibia tag ein und tag aus...www.tibia.com (antica) übrigens dadurch hab ich auch so einige freunde gefunden auch rl mäßig

naja und sonst läuft alles so dahin, schule, führerschein (dienstag prakt. prüfung) und die zeit...

offiziell ritz ich jetzt seit einem jahr und einem monat nicht mehr

keine therapie tusse mehr und auch sonst passt alles

das wars mal wieder (net viel aba gibt nix zu erzählen)

cya crazycerolein
1.3.08 22:01


Türsteher und Chefs von clubs...

heute hab ich mal einiges über türsteher erfahren, das sie nicht gerade die beliebtsten menschen sind wusste ich ja schon vorher aba das sie so hinterhältig und gemein sein können (nicht alle!) hätte ich nicht gedacht. Gerade diese beiden Arbeitsgruppen haben es besonders darauf abgesehen junge mädchen abzufüllen oder ihnen etwas ins glas zu mischen. Man unterhält sich nett mit demjenigen und denkt sich das der total nett ist und kommt erst gar nicht auf den gedanken das der iwas anderes im sinn hat als nur zu quatschen.
Die schlimmsten sollen übrigens die Araber sein. Da sie wegen ihres Glaubens nicht mit ihrer eigenen freundin schlafen dürfen, erst nach der hochzeit...ob das alle so machen weiß ich net hab ich nicht gefragt...
jedenfalls hat mich das dann doch sehr erschrocken das man sich gerade vor einem türsteher in acht nehmen sollte der eigentlich dazu da ist das alles gut läuft und nichts passiert...

ziemliche skuriele sache

cya
17.2.08 21:09


sad...

ich tanze im regen damit mich niemand weinen sieht

der tod ist eine tür und selbstmord ist der schlüssel dazu...

wir benutzen denkörper um dinge auszudrücken für die es keine worte gibt

wenn du lachst, lacht die welt mit dir, wenn du weinst ... weinst du allein

wollte ich nur so loswerden

cya
15.2.08 21:47


Endlich mal was gutes

Heute ist die lang ersehnte Post eingetroffen, die zusage für meine Traumausbildung. Gott ich kann gar net erklären wie glücklich ich bin.
Meine Eltern sind auch total froh das ich die Ausbildung hab. Jetzt muss ich nur noch den Vertrag unterschreiben und bin für die nächsten 3 Jahre beschäftigt.
Das hält zumindest für eine Weile meine "Anfälle" zurück.
Meinem Degu gehts derzeit auch wieder besser. Hat zwar nicht allzu viel zugenommen, aber nimmt auch net weiter ab. Atmung ist ebenfalls besser geworden
Schule nervt wie immer, aber bald sind ja ferien und weihnachten + Silvester. das Letzte mal wo ich noch daheim wohn...
Freu mich schon rießig wenn ich auszieh und meine eigene Wohnung hab. Alles selber machen: einkaufen, kochen...)

Greets
Crazycerolein
13.12.07 11:50


nur eine geschichte

Die Klinge sie ruft nach mir. Liegt in meiner Hand. Sie schreit mich an ich soll es tun, es wird keiner sehen. Ich blicke sie an und das Blut rinnt über die gespreizte Haut. Jetzt hat sies getan, wieder und wieder legt sie an. Ist besessen von ihr und ihrer Macht. Muss tiefer! Muss mehr! Blut fließe! Ich stehe am Fenster sehe in die tiefe Nacht zum Mond hinau. Um mich herum sehe ich die Gewalt der Klinge was sie angerichtet hat, überall Blut. Sie fühlt sich schwach, sinkt in die knie. Legt ihre Arme in das Waschbecken und wartet auf das Ende. Doch wieder entrinnt sie dem Tod, nicht genug nicht zu tief um es zu beenden das Trauerspiel das sich Leben nennt. Sie weiß nicht mehr ein noch aus. Ist es gut das ich noch lebe! Für wen bin ich von nutzen! Braucht mir noch irgendwer? Sie lässt frisches Wasser über ihre Arme laufen und schnell zeigen sich die unzähligen SChnitte die sich von neuem mit Blut füllen. Sie trocknet ihre Arme mit einem Handtuch ab und legt sich in ihr Bett. Zitternd zündet sie sich eine Zigarette an und trinkt einen Schluck ihres Weins. Böse GEdanken schießen ihr durch den kopf. Wie sie das erklären soll! Sie sei selbst schuld. Und von neuem beginnt es sich selbst zu erniedrigen sich dafür fertig zu machen was man ist was man tut. und der Griff zur Klinge fällt einem viel zu leicht...
9.12.07 21:13


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung